Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

 

01.10.2017

Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Schwester Melanie Berthold

 

31.07.2017

Ab 01.08. begrüßen wir unsere neue Auszubildende Justine Sophie

 

1.1.2017

Wir gratulieren Schwester Isabel Fodi zum erfolgreichen Abschluß zur Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis. Mit Schwester Carina Griebsch haben wir 2 Schwestern mit dieser Zusatzqualifikation. 

Bei folgenden Krankenkassen sind Einschreibungen in Hausarztmodelle möglich:

IKK , TKK , EK , AOK und Siemens-BKK.

  

Impfstoff gegen Gürtelrose für alle Patienten ab 50 ist da!!! Die IKK ist die erste gesetzliche Kasse, die die Impfung übernimmt.Die KK der Polizei übernimmt jetzt auch die Kosten für Gürtelrose-Impfung.

 

30.09.12

Seehundstation Friedrichskoog: Unsere auf der Seehundstation aufgepäppelte"Tiffi" schwimmt nun seit September in der Nordsee. Wir hoffen, dass es ihr dort gut gefällt. Sie hat sich nach dem Aussetzen noch einmal nach ihren Pflegern umgeschaut ist ist dann im Meer verschwunden.

 

30.06.2012:

Wir gratulieren Schwester Carina zum erfolgreichen Abschluß der Diabetes-Assitentin DDG. Damit ist sie weitergebildet, um nicht nur alle  Patienten mit Diabetes, sondern insbesondere Patienten, die Insulin spritzen, zu schulen.

Schwester Carina ist jetzt "VERAH". Wir gratulieren Schwester Carina zum erfolgreichen Abschluß zur Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis. Dies ist eine gründliche Weiterqualifikation der Arzthelferin, um den Hausarzt bei Hausbesuchen und wichtigen Tätigkeiten zu unterstützen. Die "VERAH" führt eigene Hausbesuche durch und berät die Patienten hinsichtlich Sturzprophylaxe und Qualität der Pflege.

Wir gratulieren Schwester Maria zu erfolgreichen Abschluß zur Diabetes-Schulungsschwester.  

Wir bieten Schulungen für Patienten mit Asthma bronchiale bzw. chronischer Bronchitis an !

Es finden regelmäßig Diabetikerschulungen statt. 

 

Für Hepatitis A und B gibt es weiterhin Regelungen zur Kostenübernahme durch AOK,  Ersatzkassen und IKK (gemäß Sächsischer Impfkommission).

 

Vorsorgeuntersuchungen können Sie bei uns auf Kassenkosten ab 35 alle 2 Jahre durchführen lassen.

 

Hautcheck ab sofort kostenlos alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr  (wir untersuchen mit Dermatoskop).

 

 

 

aus dem Rechenschaftsbericht von Amnesty International 2013, Seite 26aus dem Rechenschaftsbericht von Amnesty International 2013, Seite 26